FR-EP-MacMat_

 

MacMat®

MacMat® ist ein Geomatte aus dicken Polyamidfasern, die zur Sicherung gefährdeter Hänge entwickelt wurde, um Oberflächenerosion durch Wasserabfluss zu verhindern.

MacMat® ist eine dreidimensionale Matrix UV-stabilisierter, nicht-abbaubarer, synthetischer Fasern, die an den Kreuzungspunkten heißverklebt ist. Sie wird für Langzeiterosionsschutz-Anwendungen eingesetzt und verleiht dem  Boden sofortigen erhöhten Widerstand gegen Erosion durch Schaffung verbesserter Bedingungen zur Erhöhung des Wachstums der Vegetation, die durch die Matte hindurch wachsen kann.

Sie wird am Boden durch geeigneten Nägel / Stifte – je nach Projektanforderungen, gesichert.

 

MacMat® L

Unser MacMat® L Komposit ist eine Standard MacMat® Geomatte (dreidimensionale Matrixstruktur mit einer bi-konischen Form, die durch die Extrusion von Polymerfäden gebildet wird), verbunden durch einen Wärmeverbindungsprozess mit einer verstärkten Geomembran. Die Dichtungsbahn ist ein gewebtes Polypropylen-Geotextil, das auf beiden Seiten mit einer Polypropylenfolie laminiert ist.

MacMat® L eignet sich für Erosionsschutz-Anwendungen, die auch eine Auskleidungs- / Schutzfunktion für das Einsatzgebiet erfüllen müssen.

Typische Anwendungen sind z.B. kleine Bewässerungskanäle oder Entwässerungsgräben.

 

MacMat® R – Stahl

Macmat® R ist eine dreidimensionale Matrix UV-stabilisierter, nicht-abbaubarer, synthetischer Fasern, die an den Kreuzungspunkten heißverklebt ist, und durch Extrusion auf ein doppelt gedrilltes Stahdrahtgeflecht entsteht. Das verstärkende hexagonale Stahldrahtgeflecht hat mechanische Eigenschaften, welche die nach EN 10233-3 empfohlenen übertreffen. Das Stahldrahtgeflecht ist dickverzinkt und kann zum Schutz auch mit einer extrudierten Polymerschicht überzogen werden.

MacMat® R wird bei erosionsgefährdeten Erdhängen verwendet,  und verleiht dem  Boden sofortigen erhöhten Widerstand gegen Erosion durch Schaffung verbesserter Bedingungen zur Erhöhung des Wachstums der Vegetation, die durch die Matte hindurch wachsen kann.

Qualitätsoberboden wird in die 3-D-Matrix der Matte nach Installationsanleitung eingearbeitet. Sie wird auch in Wasserläufen verwendet, um Hydraulikerosionsschutz bereitzustellen. Die MacMat® R wird am Boden durch geeignete Nägel / Stifte – je nach Projektanforderungen – gesichert. Am häufigsten jedoch, findet sie Verwendung bei Bodenvernagelungen an Hängen; die Bodennägel bieten eine umfassende Hangsicherung gemeinsam mit der MacMat® R, die   zwischen den Nagelköpfen die Oberflächenarmierung sichert.

 

MacMat® R – Polymer

Macmat® R Polymer ist eine dreidimensionale Matrix UV-stabilisierter, nicht-abbaubarer, synthetischer Fasern, die an den Kreuzungspunkten heißverklebt ist, und durch Extrusion auf ein Polymer-Geogitter verstärkt wird. Die Stärke des Geogitters kann ausgewählt werden, um den Projektanforderungen zu entsprechen. MacMat® R wird bei erosionsgefährdeten Erdhängen verwendet,  und verleiht dem  Boden sofortigen erhöhten Widerstand gegen Erosion durch Schaffung verbesserter Bedingungen zur Erhöhung des Wachstums der Vegetation, die durch die Matte hindurch wachsen kann. Sie wird auch in Wasserläufen verwendet, um Hydraulikerosionsschutz bereitzustellen. Die MacMat® R wird am Boden durch geeignete Nägel / Stifte – je nach Projektanforderungen – gesichert. Am häufigsten jedoch, findet sie Verwendung bei Schutzmaßnahmen im Deponiebau als Membran, oder bei Minensanierungsarbeiten. Die Geogitterbewehrung bietet eine größere strukturelle Integrität, wenn die Matte zur Einbehaltung und Bewehrung an weit auslaufenden Hängen verwendet wird.

need more information maccaferri