FlexMac® DT

FlexMac® DT wird als schnell einsetzbare Barriere für den Hochwasserschutz eingesetzt, zur Erhöhung von Böschungen, sowie zur verstärkenden Unterstützung bei temporären Arbeiten.

Es besteht aus einer vielzelligen Struktur aus hexagonal doppelt gedrilltem Stahldrahtgeflecht. Das Gitter ist mit vertikalen Stahlstäben verstärkt und intern mit einem Geotextil-Vlies ausgekleidet.

Die Zellstruktur wird vor Ort mit lokal verfügbarem Füllmaterial befüllt, um ein Barrierensystem gegen steigende Hochwasserpegel bereitzustellen, oder eine abstützende Funktionen bei temporären Baggerarbeiten zu erfüllen.

FlexMac® DT-Einheiten sind in Längsrichtung miteinander durch Verbindungsstifte verbunden, um die erforderliche Länge der Struktur zu erhalten.

Das hexagonal doppelt gedrillte Stahldrahtgeflecht wurde entwickelt, um Stärke mit Flexibilität zu erhalten. Dies gibt der Struktur eine größere Flexibilität, als steiferen Lösungen, und ist ideal in Bereichen, in denen unterschiedliche Setzungen auftreten können.

Es ist möglich, die FlexMac® DT-Einheit nach ihrem Notfalleinsatz wiederzuverwenden, indem man sie vorsichtig anhebt, so dass das Füllmaterial herausfallen kann. Der Erfolg dieser Maßnahme ist abhängig vom verwendeten Schüttmaterial sowie dem Zustand der Einheit nach Gebrauch.

need more information maccaferri