biomac

 

Biomac®

BioMac® Decken werden für den Oberflächenerosionsschutz eingesetzt. Auch bekannt als “Rolled Erosion Control Protection“ (RECPs) -Matten, bieten sie einen sofortigen Schutz für gefährdete Hänge gegen Erosionseffekte, wie Wind, Regen und Oberflächenabfluss. Verlegt auf ausgesätem Oberboden an Hängen, unterstützt BioMac® das Anwachsen von Vegetation. Da sich die Matte mit der Zeit zersetzt, wird die Schutzfunktion durch die Vegetation aufrechterhalten. BioMac® Decken werden auch als Oberflächenschutz zur Bodenbewehrung verwendet. Sie sind in der Geogitter-Sichtfläche des Hangs gesichert, und verhindern die Auswaschung wertvollen Mutterbodens.

Die BioMac® Produktpalette wird aus einer Mischung vollständig biologisch abbaubarer Fasern hergestellt, die während des Herstellungsprozesses integriert werden. Die Fasermatte wird mit einem feinen Polypropylen Gitterstoff verstärkt, und sicher auf beiden Seiten während der Herstellung vernäht. Abhängig von der Art der verwendeten Fasern, sind BioMac® Decken erhältlich als:
– BioMac® S: bestehend aus Strohfasern
– BioMac® SC: bestehend aus einer Mischung von Kokos – und Strohfasern
– BioMac® C: bestehend aus Kokosfasern

BioMac® Fasern können auch bereits besät mit ausgewählten Samen, angepaßt an die vorhandene Vegetation, geliefert werden.

need more information maccaferri