Officine Maccaferri
DEUTSCHLAND
Land

Login

Passwort vergessen?

Cubirock™ von Maccaferri ermöglicht die Herstellung von Brückenpfeilern in Flussmitte beim Projekt Stuttgart 21

Cubirock

Unsere neue Generation vorgefüllter Gabionen wird zur Errichtung einer Schwergewichtsmauer in der Mitte des Flussbettes eingesetzt, um den Bau der neuen Eisenbahnbrücke über den Neckar zu realisieren

Das ehrgeizige Projekt Stuttgart 21 ist Teil der 1.500 km langen Eisenbahnverbindung “Magistrale für Europa”, die Paris, Straßburg, Stuttgart, Ulm, München, Wien und Bratislava verbinden soll. Das Projekt beinhaltet den Bau einer neuen Eisenbahnbrücke über den Neckar. Die Brückenpfeiler müssen in der Mitte des Flussbettes gegründet werden. So wurde eine temporäre künstliche Insel aus Cubirock™ von Maccaferri errichtet, um eine tragfähige Arbeitsplattform im Gewässer für Maschinen und Ausrüstung zu ermöglichen.

Stuttgart 21 ist ein ehrgeiziges Eisenbahn- und Stadtentwicklungsprojekt in Stuttgart, Deutschland, von der Deutsche Bahn AG (DB). Die DB beschreibt die kombinierten Projekte als die größte Erneuerung für den öffentlichen Schienenverkehr in Baden-Württemberg seit dem 19. Jahrhundert.

Das Projekt besteht aus der kompletten Umstrukturierung des Stuttgarter Schienennetzes und umfasst den Bau von ca. 60 km neuen Gleisen und einem 9,65 km langen Zwillingstunnel, der die Stadt mit dem neuen Bahnhof am Flughafen und dem Messegelände verbindet. Darüber hinaus geht es um den Bau einer Transitstrecke von Wendlingen nach Ulm. Maccaferri trägt mit der Errichtung der temporären künstlichen Insel mit dazu bei, den Bau der neuen Eisenbahnbrücke über den Neckar zu ermöglichen.

Der Bau der Brücke erfordert Fundamente für die Brückenpfeiler, die im Uferbereich und in der Mitte des Flussbettes gebaut werden. So entschlossen sich die Designer Schlaich Bergermann Partner, eine temporäre künstliche Insel zu schaffen, um eine tragfähige Arbeitsplattform im Gewässer für Maschinen und Ausrüstung zu ermöglichen. Die erforderliche Struktur muss einer Belastung von 170 kN/m² standhalten.

Maccaferri schlug die Verwendung ihrer vorgefüllten semisteifen CUBIROCK™ Gabionen vor, die – im Gegensatz zu herkömmlichen Gabionen – extern befüllt und verdichtet, und dann zum Projektstandort für den sofortigen Einsatz transportiert werden. Da der überwiegende Teil der Struktur unter Wasser installiert wurde, war eine konventionelle Befüllung in situ ohnehin ausgeschlossen.

Es wurden Taucher eingesetzt, um sicherzustellen, dass die Gabionen an ihrer vorgesehenen Position im Flussbett platziert wurden.

Mit Vollendung der Brückenbauarbeiten wird die künstliche Insel rückgebaut und die CUBIROCK™ Gabionen können für andere Projektphasen wieder verwendet werden. Für dieses Projekt werden 1.800 m³ vorgefüllte CUBIROCK™ Gabionen eingesetzt.

Für weitergehende Informationen lesen Sie bitte die Fallstudie, die hier zum Download bereitsteht. 

All Rights Reserved © Officine Maccaferri Spa 2018 P.IVA IT 02145540379

Share This