Der Zweck von Längsstrukturen. Längsstrukturen sind Wasserbauten, die mit ihrer Länge parallel zur Fließrichtung des Flusses angelegt sind. Diese Strukturen sind oft auf-, oder in unterstützender Weise für vorhandene natürliche Ufer gebaut, und erstrecken sich typischerweise über eine beträchtliche Länge. Sie werden für eine Vielzahl von Zwecken verwendet, wie z.B.:
• Erosionsschutz
• Kontrolle der mäandernden Flussbewegung
• Eindämmung des normalen Strömungskanals
• Hochwasserschutz

Den Naturkräften in Wasserläufen entgegenwirken. Regulierte Gewässer reduzieren Landverlust durch Erosion. Die inhärenten starken Längs- oder Querströmungen jedoch, können dennoch Flussufer oder den Fuß der Flussufer erodieren und machen sie somit instabil. Deshalb muss die Uferschutz-Lösung hinreichend robust und gut geplant sein, um diesen Kräften entgegenzuwirken.

Steile Kanalufer: Schwerlast-Uferbefestigung

Die Befestigung steiler Ufer bei gleichzeitigem Erosionsschutz. Wenn ein Kanalufer sehr steil ist und durch Erosion destabilisiert wurde, wird eine Struktur benötigt, die das Ufer sowohl stützen, als auch lang anhaltenden Erosionsschutz bieten kann: Flexible Gabionenwände aus hexagonal doppelt gedrilltem Stahldrahtgeflecht, oder Terramesh® bewehrte-Erde-Systeme werden oft verwendet. Ein flexibles System ist wesentlich unter diesen herausfordernden Bedingungen, zusammen mit einem geeigneten Korrosionsschutz des Drahtes, der für die Gabionen verwendet wird. Ein dickverzinkter Draht mit zusätzlicher Polymer-Ummantelung, in Übereinstimmung mit den örtlichen Richtlinien, ist hier erforderlich.

Flache Kanalufer: Uferschutz

Erosionsschutz ist erforderlich – auch für stabile Ufer. Wenn ein Kanalufer geotechnisch stabil ist, kann eine einfache Erosionsschutz-Lösung geeignet sein. Ohne diesen Schutz kann die Uferböschung allmählich erodieren und im Laufe der Zeit steiler werden, bis es schließlich instabil wird.

Unsere Lösungen sind auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten. Wir bieten ein logisch abgestuftes Sortiment an hydraulischen Erosionsschutztechniken, die es ermöglicht, eine Intervention zu realisieren, deren Umfang – gemessen an der Erosionsgefährdung, mit der Sie konfrontiert sind – angebracht ist. Natürliche BioMac® biologisch abbaubare Biomatten; künstliche MacMat® bewehrte und unbewehrte 3-D Geomatten und unsere traditionellen Produkte, die auf doppelt gedrilltem Stahldraht basierenden Gabionen und Reno-Matratzen.

Unsere natürlichen Engineering-Lösungen. Wir bieten auch natürliche Engineering-Techniken. Ingenieurbiologische Maßnahmen beruhen auf der Kombination von künstlichen Materialien und Pflanzen: Die künstlichen Materialien bieten sofortigen und anhaltenden Schutz für die Situation vor Ort und schaffen ideale Bedingungen für die natürliche Wiederbegrünung des Hanges. Die Wurzeln der Pflanzen sind fest in dem Erosionsschutz verankert.

Unsere Mehrzweck-High-Tech-Design-Software. Unsere Ingenieure nutzen unsere Design-Software, Mac.R.A. 1 und Mac.R.A. 2, die verwendet wird, um Kanäle, Längs- und Querstrukturen zu entwerfen.

Diese ermöglichen es uns, schnell vorläufige hydraulischen Studien durchzuführen, um erforderliche Ufersicherungen (Mac.RA 1) oder Quer-Wehre (Mac.RA 2) einzuschätzen. Eine offene Bibliothek von Produkten ermöglicht, eine Kombination von künstlichen und natürlichen Lösungen in Betracht zu ziehen.

Produkte

need more information maccaferri