Officine Maccaferri
DEUTSCHLAND
Land

Login

Passwort vergessen?

Frei verfügbare Daten zeigen, dass die Sorge der Deutschen vor Flutkatastrophen inzwischen unablässig präsent ist

Drainage

Laut Google sind große Gebiete Deutschlands häufig von starken Überflutungen betroffen bzw. bedroht. Eine sinnvolle Umweltplanung ist daher zwingend notwendig, um die lokalen Gemeinden gegen solche Gefahren zu wappnen.

Im Jahr 2016 war Nordeuropa von immensen Überschwemmungen betroffen. Nach Angaben der Gemeinsamen Forschungsstelle der Europäischen Kommission, werden Flutkatastrophen in den kommenden Jahrzehnten zu einer der zerstörerischsten natürlichen Bedrohungen in Europa heranwachsen, die bis zum Jahr 2080 mehr als eine Million Menschen pro Jahr betreffen werden.

Insbesondere Deutschland wurde im Jahr 2016 außergewöhnlich starken Überflutungen ausgesetzt. Diese schweren Naturkatastrophen haben nicht nur der vorhandenen Infrastruktur massive Schäden zugefügt und ein Bild der Verwüstung hinterlassen, sie haben auch mindestens drei Todesopfer gefordert.

Sturzfluten können innerhalb von 60 Minuten Wassermengen transportieren, die normal für einen Zeitraum von zwei Wochen wären. Im Jahr 2016 musste Baden-Württemberg erhebliche Schicksalsschläge erleiden. Ein Blick auf frei verfügbare Daten über Google deutet auf den Trend hin, dass die deutsche Bevölkerung in den letzten zehn Jahren verstärkt nach “Überflutungen“ gesucht hat.

Beim Eingeben von “Flut” in der Suchzeile von Google Trend, erscheint ein interessantes Bild: Zunächst war der Begriff in sehr gut erkennbaren Zeiträumen der letzten Jahre von besonderem Interesse: Juni, Dezember, Februar und März 2013, Mai und Oktober 2014, Oktober/November 2015 und schließlich Mai/Juni 2016.

Google bietet darüber hinaus aber auch Informationen über untergeordnete Interessensgebiete. Insbesondere der Begriff “Flut” hatte in Hamburg, Schleswig-Holstein, Bremen, Niedersachsen und Sachsen-Anhalt einen hohen Stellenwert. Der auffallendste Suchverlauf wurde jedoch im Jahr 2013 festgestellt, als Hamburg von der verheerendsten Flutkatastrophe der letzten 40 Jahre heimgesucht wurde.

Zusammenfassend kann man sagen, dass uns die Auswertung frei verfügbarer Daten zeigt, dass in großflächigen Regionen Deutschlands die dort ansässige Bevölkerung in ständiger Angst vor Flutkatastrophen und der potentiellen Bedrohung für Leben und Infrastruktur lebt.

Aufgrund dieses eindeutigen Trends ist die Vermeidung von Schäden zwingend erforderlich geworden, um Gebiete mit hoher Bevölkerungsdichte, sowie logistische und produktive Infrastrukturen zu schützen. Extreme Überschwemmungen werden in den nächsten Jahren sicherlich immer wieder vorkommen und eine Verringerung des Schadens auf Null wird eine Illusion bleiben – eine Notfallvorsorge und Gefahrenabwehr ist jedoch von signifikanter Notwendigkeit, um bestmögliche Ergebnisse in puncto Schutzmaßnahmen zur erhöhten Widerstandsfähigkeit und der Rückkehr zum normalen Leben in den betroffenen Gebieten zu erzielen.

Mit einer intelligenten und zukunftsweisenden Umweltplanung, dem Know-how und den langjähringen Erfahrungswerten, sowie den Hochwasserschutz– und Entwässerungslösungen von Maccaferri, ist all dies möglich.

Für weitere Informationen zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren.

All Rights Reserved © Officine Maccaferri Spa 2018 P.IVA IT 02145540379

Share This